Navigation
Pöltl & Partner KG
Uferweg 14, 8523 Frauental / Österreich
+43 3462 30468 Fax DW 4
office@web2future.at
Nützliches

Onlineshop Optimierung Teil1: Was Zwang anrichten kann.



Zwänge bewirken sehr häufig eine gegenteilige Reaktion der Betroffenen. Das kann gerade im Onlinehandel zu unüberwindbaren Hürden für die Käufer werden und sich mit einer schlechten Conversion-Rate rächen. Ein Beispiel dafür sind verpflichtende Anmeldungen im Warenkorb.

Pflicht oder Wahrheit.
Die Wahrheit in diesem Spiel ist leider, das die wenigsten Onlineshops genügend Anreize bieten um eine verpflichtende Anmeldung im Zuge des Bestellfortschrittes zu akzeptieren. Onlineshops, in denen die Kunden nur die Wahl zwischen Anmeldung oder Login für bestehende Kunden haben, verlieren an dieser Stelle einen (großen) Teil Ihrer Conversion-Rate. Immer weniger Kunden möchten ein Kundenkonto anlegen, da einerseits die Angst vor Datenmissbrauch oder ungewünschten Werbezusendungen diverse, oft auch berechtigte, Ängste schürt und andererseits die Notwendigkeit meist gar nicht gegeben ist. Wer benötigt schon ein Kundenkonto, wenn man nur einmal schnell etwas bestellen möchte?!

Wie Sie Ihre Kunden wirklich gewinnen.
In der heutigen schnelllebigen Zeit ist ein angelegtes Kundenkonto kein Grant mehr dafür, dass der Kunde nur bei Ihnen bestellt. Im Gegenteil. Preisvergleiche, Aktionen, die Fülle an Mitbewerbern aus allen Ländern dieser Erde und vieles mehr öffnen den Konsumenten neue Wege und Möglichkeiten. Im Gegenteil, Sie sollten sich diesen Tatsachen stellen und alles notwendige tun, um es auch solchen Kunden recht zu machen. Die Zahl dieser Kunden steigt täglich.
Und die Lösung ist auch ganz einfach: ermöglichen Sie Gastbestellungen! Dies bedeutet nichts anderes, als das der Kunde auch ohne fixe Anmeldung eine Bestellung durchführen kann. Die dabei eingegebenen Kontaktdaten werden lediglich zur Bestellabwicklung gespeichert. Läuft die Bestellung reibungslos ab und ist der Kunde zufrieden, kommt er ohnedies beim nächsten Mal wieder.

Ausnahmen bestätigen die Regel.
Wie überall gibt es auch hier Ausnahmen. Bei großen Onlinehändlern wie Amazon versteht es sich von selbst, dass viele Kunden eine Anmeldung bevorzugen. Und das nicht nur, damit beim nächsten Besuch die Adressdaten vorausgefüllt sind. Wunschlisten, Bewertungsmöglichkeiten, Vorteile bei den Zahlungsmöglichkeiten etc. sind zusätzliche Anreize, die über mögliche Ängste im Zuge der Anmeldung hinweg führen. Auch wenn Ihre Produkte regelmäßig nachbestellt werden müssen, können Kundenkonten, gespickt mit attraktiven Vorteilen, zum Pluspunkt in Ihrem Shop werden. Das bedeutet aber nicht, dass Sie um die Möglichkeit einer Gastbestellung herum kommen.

Stellen Sie Ihre Kunden in Ihrem Onlineshop nicht vor vollendete Tatsachen. Sie mögen das nicht und Ihre Kunden mögen das auch nicht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt.

Pöltl & Partner KG
Uferweg 14
8523 Frauental
Österreich
Filiale
Mühlbreitenstr. 26a
8280 Fürstenfeld
Österreich
© 2000 - 2018 by Pöltl & Partner KG - web2future.at