Navigation
Pöltl & Partner KG
Uferweg 14, 8523 Frauental / Österreich
+43 3462 30468 Fax DW 4
office@web2future.at
Nützliches

Onlineshop Optimierung Teil 2: Es geht doch einfacher.



Je einfacher etwas ist, desto schneller kann man es begreifen. Einfachheit bedeutet aber nicht, dass das Ergebnis anspruchslos sein soll. Vielmehr geht es darum, bestehende Abläufe einfacher und intuitiver zu gestalten, um mögliche Ergebnisse zu verbessern. Darum zeige ich Ihnen heute ein paar Beispiele, wie Sie Ihren Onlineshop für Ihre Kunden noch „einfacher“ und „intuitiver“ gestalten können.

Die Produkte in Ihrem Onlineshop
Nicht nur die Präsentation der Produkte wirkt sich auf Ihre Käufer aus, sondern auch der Weg bis zum gewünschten Produkt. Je einfacher und intuitiver dieser Weg in Ihrem Onlineshop ausfällt, desto schneller und sicherer finden Ihre Kunden zum Ziel. Allerdings wird in der Praxis zum Einen die Navigation oft auf mehrere Bereiche verteilt, so dass die Kunden häufig Schwierigkeiten haben, sämtliche „Menüpunkte“ zu erfassen. Dadurch bleiben viele Inhalte im Verborgenen.
Zum Anderen passiert es häufig, dass der ausgewählte Navigationsbereich plötzlich die Position wechselt. Der Kunde klickt zum Beispiel in der Kopfnavigation auf einen Hauptpunkt und die Unterpunkte werden nicht wie erwartet unterhalb des Hauptpunktes angezeigt, sondern links oder rechts vom Inhalt. Je unspektakulärer diese Untermenüpunkte dabei präsentiert werden, desto höher die Gefahr, dass diese vom Besucher nicht wahrgenommen werden und die Suche nach dem gewünschten Produkt erschweren oder oft sogar verhindern.

Der Kaufprozess in einem Onlineshop
Aber nicht nur der Weg zum Produkt ist entscheidend, sondern auch der Weg bis zum Abschluss der Bestellung. Und dieser beginnt bereits beim Warenkorb-Button. Häufig werden diese, für den Kaufprozess doch „essenziellen Knöpfe“, irgendwo nach der Produktbeschreibung am Ende der Seite angezeigt, so dass diese ohne scrollen nicht zu sehen sind. Da viele Onlineshops aber auch Produkte präsentieren, die gerade nicht lieferbar sind (dabei werden in der Regel einfach die Warenkorb-Buttons ausgeblendet), führ das trotz vorhandenem aber verstecktem Button schnell zum falschen Eindruck.
Aber auch der weitere Weg bietet zahlreiche „Stolperfallen“ für die Kunden. So werden bei der Registrierung häufig endlose Formulare angezeigt, obwohl für die Bestellung gerade einmal der Name, die Adresse und eine Kontaktmöglichkeit ausreichend wären. Auch Hilfestellungen für die eine oder andere gewünschte Eingabe (z.B. Länge des Passwortes, Format der Telefonnummer etc.) sucht man oft vergebens. Die dadurch meist „erzwungenen“ fehlerhaften Eingaben durch den Kunden sind nicht nur ärgerlich, sondern führen häufig zu „kreativen“ Fehlermeldungen“, mit denen die Kunden in der Regel nichts anfangen können.

Das Praxisbeispiel
Abschließend ein Beispiel aus meiner eigenen Erfahrung als Kunde bei einem online Einkauf vor nicht allzu langer Zeit: Im Zuge der Registrierung wurde mir ein Feld für mein gewünschtes Passwort angezeigt. Da ich hierfür immer ähnliche Passwörter verwende, gab ich es wie üblich ein. Beim Klick auf den „Anmelden“ Button wurde mir in etwa folgende Fehlermeldung ausgegeben. „Ihr eingetragenes Passwort ist fehlerhaft!“ OK. Vielleicht hab ich mich ja vertippt, aber woher weiß das System überhaupt wie mein „richtiges“ Passwort lauten soll? Beim zweiten Versuch mit dem gleichen Passwort kam, wie auch nicht anders zu erwarten, die gleiche Meldung. Unerfahrene Kunden könnten hier bereits an Ihre Grenzen stoßen und den Shop wütend verlassen. Ich wollte es aber genauer wissen und habe in der Hoffnung, dass es an der Passwortlänge liegt, ein längeres Passwort eingegeben. Niete. Allerdings mit einer neuen Fehlermeldung „Ihr Passwort enthält keine Sonderzeichen!“ Juhuu … dachte ich mir und entschloss mich kurzerhand dazu meine Zeit doch lieber sinnvoller zu verwenden.

Es sind oft schon Kleinigkeiten, die meist auch unbemerkt, großen Einfluss auf den Erfolg Ihres Onlineshops ausüben. Je einfacher und intuitiver Sie Ihren Shop für Ihre Kunden aufbereiten, desto geringer die Gefahr von unliebsamen Überraschungen.

Gerne stehen wir Ihnen bei der Optimierung Ihres Onlineshops zur Verfügung. Mehr Informationen zur Onlineshop-Optimierung finden Sie hier »

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt.

Pöltl & Partner KG
Uferweg 14
8523 Frauental
Österreich
Filiale
Mühlbreitenstr. 26a
8280 Fürstenfeld
Österreich
© 2000 - 2018 by Pöltl & Partner KG - web2future.at