Kunde seit 2007

WeinGrube.com



Von Beginn an dabei. Konzept, Webdesign, Programmierung und Beratung des mittlerweile größten und erfolgreichsten österreichischen online Weinmarktplatzes.

lesen Sie weiter
Weit über 5.000 Weine wollen verkauft werden.

Beim aktuellen Relaunch des Weinmarktplatzes legten wir nicht nur besonderen Wert auf eine schlichte und optisch schlanke Darstellung, sondern vielmehr auf ein innovatives Such- und Kauferlebnis für den Weinkunden. Technische Highlights sind zeitgesteuerte Marketing Elemente, 360 Grad Flaschenansichten oder auch der mit zahlreichen A/B Tests optimierte Checkout.

Automatismen zur Stärkung des Verkaufs und Entlastung der Administration



Da Wein nicht nur ein Genussmittel ist, sondern hinsichtlich seines Charakters auch zur Kategorie der Verbrauchsartikel zählt, entwickelten wir auf Basis der Artikeldaten in Kombination mit den Daten aus dem Kaufverhalten der Kunden innovative Mechanismen, um zusätzliche Kontaktpunkte mit den Kunden zu generieren. Aber auch in der Administration des Marktplatzes durften wir durch individuell entwickelte Automatismen diverse Arbeitsabläufe verkürzen, um so den Zeitaufwand für die Bearbeitung von Bestellungen und die Pflege der Artikeldaten auf ein Minimum zu reduzieren. So kann zum Beispiel das gesamte Belegwesen (AR/ER) vollständig digitalisiert und für einen direkten Import per Klick an die externe Buchhaltung übermittelt werden.

Ein kurzer Blick auf ausgewählte Highlights des Online-Marktplatzes WeinGrube





www.weingrube.com
© 2000 - 2022
Pöltl & Partner KG - web2future
Uferweg 14, A-8523 Frauental an der Lassnitz
Mühlbreitenstraße 26a, A-8280 Fürstenfeld

+43 664 43 50 828
hallo@web2future.at

Datenschutzerklärung
Impressum
AGB

Bildrechte: stock.adobe.com, Sandblume Sandra Jocher, web2future
Cookie Icon

Wir essen Kekse und
unsere Webseite verwendet Cookies.

Mit Hilfe der Übertragung von Nutzersignalen
können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Weitere Informationen

OK, passt schon

Falls Sie den Hinweis zu schnell weggeklickt haben. Hier noch einmal der Link für weitere Informationen