Navigation
Pöltl & Partner KG
Uferweg 14, 8523 Frauental / Österreich
+43 3462 30468 Fax DW 4
office@web2future.at
Nützliches

Mehr Besucher für Ihren Onlineshop. Neu Kundenströme öffnen.



Viele Onlineshop-Betreiber hätten gerne mehr Besucher in Ihrem Onlineshop und suchen häufig nach der großen Werbemöglichkeit im Internet, mit der sie viele Besucher generieren können. Dabei sind es nicht einzelne großen Maßnahmen die zum gewünschten Kundenstrom führen, sondern meist viele kleine Aktivitäten, die die Besucherzahlen nachhaltig nach oben schrauben. Wie heißt es im Volksmund: Auch Kleinvieh macht Mist.

Warum kleine Ströme besser sind …

Einzelne große Werbemaßnahmen verpuffen oft ohne den gewünschten Erfolgt und kosten dabei häufig viel Geld. Meist sind diese auch nicht 100%ig an der Zielgruppe ausgerichtet, wodurch zusätzlich viel Werbegeld verloren geht. Die Statistiken zeigen freilich entsprechende Ausschläge nach oben an, aber flachen dann wieder auf die üblichen Besucherzahlen ab. Viel wichtiger ist es Kundenströme zu öffnen, die nicht nur einmal die Besucherzahlen in Bewegung bringen, sondern für einen stetigen Zustrom sorgen. Kleinere Kundenströme können auch viel exakter auf die Zielgruppe(n) abgestimmt werden und bringen damit qualifiziertere Besucher in Ihren Onlineshop. Dies wirkt sich zusätzlich positiv auf das Kaufverhalten aus.

Wo Sie zum Teil auch „kostenlose“ Kundenströme finden …

Natürlich bringen viele Kundenströme einen höheren Zeitaufwand mit sich. Allerdings gibt es dafür auch viele Möglichkeiten, die Sie „kostenlos“ nutzen können, um Ihren Onlineshop neuen Kunden zugänglich zu machen. Hier ein paar Anregungen:

  • Für jede Branche gibt es zahlreiche Themenseiten. Einige davon sind häufig auch gerne bereit Links zu anderen Seiten zu setzen. Fragen Sie einfach mal an.
  • Zu so gut wie jedem Thema gibt es User die in Blogs darüber berichten. Treten Sie mit solchen Usern in Kontakt. Schicken Sie Ihnen kostenlose Produkt-Muster und lassen Sie sie Ihre Meinung darüber veröffentlichen (natürlich nur, wenn Sie von der Qualität Ihrer Produkte 100%ig überzeugt sind). 
  • Schreiben Sie selber regelmäßig Pressemeldungen über Neuheiten etc. und veröffentlichen Sie diese in den vielen kostenlosen Presseportalen. 
  • Viele Preisvergleichsplattformen bieten kostenlose Basis-Einträge an. Testen Sie diese damit aus. Gewinnen Sie bei der einen oder anderen Vergleichsplattform bereits mit dem kostenlosen Basiseintrag neue Kunden, dann zahlt sich womöglich auch ein kostenpflichtiges Paket aus. 
  • Auch bei Google können Sie Ihre Produkte in einer eigenen Produktsuche anzeigen lassen. Diese Produktdaten werden von Google zusätzlich bei entsprechenden Suchanfragen optisch auffallend eingeblendet (derzeit in Österreich noch nicht sichtbar) und führen zu steigenden Verkaufszahlen.
  • Bessere oder gar Top Platzierungen in Suchmaschinen wirken sich wohl am stärksten auf Ihre Besucherzahlen aus. Einiges können Sie dazu selber und daher auch kostenlos beitragen. Wie Sie sicher bereits wissen, ist der Inhalt einer Seite ein wesentlicher Teil der Bewertung. Nehmen Sie sich daher genügend Zeit für ausführliche Produktbeschreibungen bzw. selbst sprechende Produkttitel.

Achten Sie aber immer auf die Qualität Ihrer neuen Besucher. Denn je eher sich die Besucher für Ihre Produkte interessieren, desto leichter fällt Ihnen dann auch die Kaufentscheidung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt.

Pöltl & Partner KG
Uferweg 14
8523 Frauental
Österreich
Filiale
Mühlbreitenstr. 26a
8280 Fürstenfeld
Österreich
© 2000 - 2018 by Pöltl & Partner KG - web2future.at